Auf dem SalzAlpenSteig mit Hund

Auf den Spuren des Salzes

Der SalzAlpenSteig führt auf 233 km und 18 Etappen vom Chiemsee bis zum Dachstein. Als Premiumwanderweg ausgezeichnet, führt dieser Weitwanderweg auf schönen abwechslungsreichen Wegen durchs Berchtesgadener Land. Dabei gibt es neben der wunderschönen Landschaft auch jede Menge Wissenswertes über Salzquellen und Salzvorkommen, die Geschichte der Salzgewinnung und -verarbeitung sowie die Spuren des Salzes in den Orten und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke zu erfahren. Auf die Idee diesen Weg zu gehen brachte mich meine Mama. Wir wollten unbedingt zusammen dieses Jahr noch auf Tour gehen. Viele Weitwanderwege stehen auf meiner Wunschliste. Doch aufgrund des Wetters im Herbst und der unsicheren Lage bzgl. Corona, entschieden wir uns für einige Etappen des SalzAlpenSteigs innerhalb Deutschlands. Nach ein paar Wochen Planung ging es Anfang Oktober für meine Mama, mich und die 3 Hunde auf Tour.

„Auf dem SalzAlpenSteig mit Hund“ weiterlesen

Karwendel Dogtrekking 2018

Letztes Jahr sind wir beim Karwendel Dogtrekking zum ersten Mal bei einer solchen Veranstaltung gestartet und 2018 wollten wir auf jeden Fall wieder dabei sein. So verbrachten wir das Wochenende vom 17.-19.08.2018 im wunderschönen Karwendel. „Karwendel Dogtrekking 2018“ weiterlesen

Brünnstein Dogtrekking 2018

Was für eine tolle Idee: Maria von den Mountain Dogs hatte mich vor ein paar Monaten zum Brünnstein Dogtrekking eingeladen. Ein „familiäres“ Dogtrekking bei dem es darum ging ein schönes Wochenende unter Dogtrekkern zu verbringen und die gemeinsame Freude am Wandern mit Hund zu genießen. Da musste ich natürlich nicht lange überlegen und so ging es nun am Wochenende vom 18.-20.05.2018 ab ins Sudelfeld. „Brünnstein Dogtrekking 2018“ weiterlesen

Seekarkreuz im Winter

Das Mutter-Tochter-Gespann endlich wieder gemeinsam on Tour

Endlich konnte ich einmal wieder eine Bergtour mit meiner Mama machen. Von ihr habe ich die Leidenschaft zu den Bergen und ich durfte sehr viel von ihr lernen. Ich liebe unsere gemeinsamen Touren und umso schlimmer war es, dass meine Mama vor ziemlich genau einem Jahr einen schweren Skiunfall erlitten hat. Das ganze letzte Jahr hat sie sich wieder zurück gekämpft und ich bin unheimlich dankbar, dass wir jetzt schon wieder zusammen auf den Berg durften.

Unsere Wahl fiel auf das Seekarkreuz von Lenggries aus. Das letzte Mal war ich als kleines Kind auf dem Gipfel und schon lange nicht mehr in der Ecke. Umso mehr habe ich mich darauf gefreut.

Die Tour ist im Sommer als leichte Tour zu bezeichnen, im Winter ist man mit knackigen 900 hm schon eine Weile unterwegs. „Seekarkreuz im Winter“ weiterlesen

Heimgarten und Herzogstand via schönem Grat

Traumtour am Walchensee mit 1.200 hm

Anfang Juli wollten Petra und ich noch eine schöne Trainings-Tour für unser erstes Dogtrekking (Karwendel Dogtrekking) machen. Für die Tour beim Dogtrekking waren (ursprünglich) 1.200 hm ausgeschrieben. Also habe ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Tour gemacht. Entschieden habe ich mich für die Tour zum Heimgarten und Herzogstand am Walchensee mit 1.200 hm. Das sollte die ideale Vorbereitung sein 🙂

„Heimgarten und Herzogstand via schönem Grat“ weiterlesen

Wandern mit Hund in Osttirol – Teil 1

Mein kleiner „Geheimtipp“

Osttirol? Wo ist denn das?? Von Südtirol hat wahrscheinlich schon jeder einmal etwas gehört oder war mindestens einmal dort. Aber Osttirol? Das sagte mir bis zu unserem Urlaub auch nicht viel. Und bis dahin wusste ich auch noch nicht was mir entgangen war 😉 „Wandern mit Hund in Osttirol – Teil 1“ weiterlesen