Auf dem SalzAlpenSteig mit Hund

Auf den Spuren des Salzes

Der SalzAlpenSteig führt auf 233 km und 18 Etappen vom Chiemsee bis zum Dachstein. Als Premiumwanderweg ausgezeichnet, führt dieser Weitwanderweg auf schönen abwechslungsreichen Wegen durchs Berchtesgadener Land. Dabei gibt es neben der wunderschönen Landschaft auch jede Menge Wissenswertes über Salzquellen und Salzvorkommen, die Geschichte der Salzgewinnung und -verarbeitung sowie die Spuren des Salzes in den Orten und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke zu erfahren. Auf die Idee diesen Weg zu gehen brachte mich meine Mama. Wir wollten unbedingt zusammen dieses Jahr noch auf Tour gehen. Viele Weitwanderwege stehen auf meiner Wunschliste. Doch aufgrund des Wetters im Herbst und der unsicheren Lage bzgl. Corona, entschieden wir uns für einige Etappen des SalzAlpenSteigs innerhalb Deutschlands. Nach ein paar Wochen Planung ging es Anfang Oktober für meine Mama, mich und die 3 Hunde auf Tour.

„Auf dem SalzAlpenSteig mit Hund“ weiterlesen

Wandern in Osttirol – Kals am Großglockner und Lienz

2020 ist schon ein verrücktes Jahr. Lange blieb deswegen auch für uns unklar, ob wir überhaupt in den Urlaub fahren oder nicht. Unser letzter Urlaub in Tschechien ist jetzt auch schon wieder ein Jahr her und so waren sowohl mein Freund als auch ich wirklich urlaubsreif. Aber wohin denn nun?

Eine Weile hatte ich überlegt, ich wollte unbedingt in die Berge… Denn unsere letzte richtige Bergtour habe ich im März gemacht, dann kam Corona. Erst ging es deswegen nicht und dann war mir an den Tegernseer Hausbergen einfach zu viel los. Deswegen hatte ich die Idee Urlaub in den Bergen zu verbringen, auch schon wieder fast verworfen. Doch dann fiel mir wieder mein geliebtes Osttirol ein, dass doch noch ein kleiner Geheimtipp ist.  Vor 3 Jahren habe ich dieses schöne Fleckchen Erde lieben gelernt und es gibt dort noch so unendlich viel zu entdecken.

Der Entschluss war also gefasst, dieses Jahr geht es nach Osttirol! „Wandern in Osttirol – Kals am Großglockner und Lienz“ weiterlesen

Wanderurlaub im Schwarzwald

Wie so oft kommt es anders als man denkt…

und dann heißt es: Einfach das Beste daraus machen! Schon seit letztem Jahr war der Malerweg im Elbsandsteingebirge geplant. Ich habe mein Wanderherz einfach an das Elbi verloren, deswegen sollte es dort unbedingt auch mal eine Mehrtagestour werden. Der Termin im Juni stand schon Monate im Kalender fest, aber leider fiel meine Wanderbegleitung kurz vorher aus…ihr Pferd ist leider krank geworden und seinen Patienten lässt man natürlich nicht alleine zu Hause. Also was nun…? „Wanderurlaub im Schwarzwald“ weiterlesen

Kleine Auszeit im Bayerischen Wald

Vier Tage frei und das schönste Osterwetter seit über 30 Jahren! Bei den Voraussetzungen hält mich natürlich nichts mehr zu Hause. Mein neuer Minicamper ist mittlerweile auch fast komplett, also sollte es von Karfreitag bis Ostersonntag zum Wandern gehen.  Da ich das letzte Mal als kleines Kind im Bayerischen Wald war, sollte das unser Ziel sein.

„Kleine Auszeit im Bayerischen Wald“ weiterlesen

StrongDog Biathlon Straubing 2018

Als Annick im Frühjahr die Ausschreibung für den Biathlon online gestellt hat, wusste ich, dass ich mir das auf keinen Fall entgehen lassen will! Als Zuschauer war ich schon einmal beim „normalen“ StrongDog dabei und sofort begeistert. Also wollte ich unbedingt selbst einmal teilnehmen. Und da das vorerst das letzte Mal auf der Rennbahn sein sollte, musste ich die Gelegenheit noch einmal nutzen. Zum Glück war Joy nun alt genug für ihre erste Teilnahme. „StrongDog Biathlon Straubing 2018“ weiterlesen

Unser erstes Harz Dogtrekking

In den Harz hatte es und bisher leider noch nicht verschlagen. Neugierig darauf bin ich über das Harz Dogtrekking geworden. Als ich die Fotos und Berichte dazu las, wollte ich natürlich unbedingt einmal selber teilnehmen. Letztes Jahr musste ich wegen „Klein-Joy“ unsere Teilnahme leider absagen, aber 2018 war es endlich soweit! Und uns erwartete ein tolles Wochenende im wunderschönen Harz. „Unser erstes Harz Dogtrekking“ weiterlesen

Karwendel Dogtrekking 2018

Letztes Jahr sind wir beim Karwendel Dogtrekking zum ersten Mal bei einer solchen Veranstaltung gestartet und 2018 wollten wir auf jeden Fall wieder dabei sein. So verbrachten wir das Wochenende vom 17.-19.08.2018 im wunderschönen Karwendel. „Karwendel Dogtrekking 2018“ weiterlesen

Unsere erste Trekkingtour: Der Urdonautalsteig

Einfach draußen sein und dann noch die Hunde und tolle Menschen dabei haben. Etwas Schöneres kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Da bietet sich eine Trekkingtour einfach an! Schon seit längerem wollte ich unbedingt eine richtige Mehrtagestour machen. Vor allem stehen so einige Fernwanderwege auf meiner Wunschliste. Das ich Campen liebe weiß ich, aber komplett draußen schlafen und nur aus dem Rucksack leben, das ist dann doch noch einmal etwas anderes. Ich dachte schon, dass es genau mein Ding ist, aber so sicher sein kann man sich ja doch irgendwie nicht. Außerdem gibt es einiges an Equipment zu testen. Von daher hatte ich den Plan mit meinen „Wandermädels“ irgendwo in der näheren Umgebung eine Wochenendtour zu machen. Als Test quasi. Wenn es uns gefällt können wir uns auf längere Touren stürzen. Außerdem hatte ich so die Gelegenheit, dass auch Mila so etwas einmal erleben darf. Zum Glück kenne ich so tolle Hundemädels, die genauso outdoorbegeistert sind wie ich! Deswegen wollten sich Petra mit ihren beiden Mädels Ronja und Lilly, sowie Joana und  ihre Bounty mit ins Abenteuer stürzen. „Unsere erste Trekkingtour: Der Urdonautalsteig“ weiterlesen

Der Schinder – Ist der Name Programm?

Anspruchsvoller Wanderspaß für Geübte

Warst du schon einmal auf dem Schinder im Mangfallgebirge? Nein? Interessanterweise kenne ich selbst niemanden im Bekanntenkreis oder der Familie, der diesen Berg schon einmal bestiegen hat. Dabei stand diese Tour schon seit ein paar Monaten auf meiner Wunschliste. Ganz bewusst hatte ich nach einer schweren, anspruchsvollen Tour in der Tegernseer Gegend gesucht. Blöderweise konnte mir nun niemand sagen ob das mit Hund machbar ist oder nicht. Aber einfach mal machen lautet ja mein Motto, umkehren kann man immer noch 🙂 Zum Glück ist die Joana mit ihrer Bounty auch für jeden Spaß zu haben und so kamen die beiden mit auf Tour. Und wir wurden definitiv belohnt! Diese Tour ist für Geübte Wanderer der absolute Hammer! „Der Schinder – Ist der Name Programm?“ weiterlesen